Donnerstag, 22. Juni 2017

Dr. Luca Francesco Ticini

Dr. Luca Francesco Ticini Dr. Luca Francesco Ticini

Experimentelle Arbeitsschwerpunkte Neuroästhetik, Handlungskontrolle und Lernen

studierte in Triest, London und Tübingen.

In seiner Doktorarbeit untersuchte er kognitive Störungen mittels Magnetresonanztomographie des Gehirns (Hertie Institut für klinische Hirnforschung Tübingen).

Seit 2009 ist Luca F. Ticini am Max Planck Institut Leipzig tätig, wo er über Handlungskontrolle, ästhetische Wahrnehmung und künstlerische Kreativität forscht.

Er hat mit Prof. Dr. Semir Zeki, University College London, kooperiert und ist Präsident der italienischen Gesellschaft für Neuroästhetik.

Experimentelle Arbeitsschwerpunkte Neuroästhetik, Handlungskontrolle und Lernen

Vorträge im Bereich Neuroästhetik, Kunst, Kreativität

Verschiedenes

Brainart

  • Veranstaltungen
  • Videos
  • Brain Artists